Geräte-Neuheit für die Zahnarztpraxis: Das THERMORET

PUBLISHED 14 Jul 2017 CATEGORY

Auf der IDS 2017 in Köln haben wir unsere Geräte-Neuheit speziell für Zahnarztpraxen vorgestellt: Das THERMORET vereinfacht Ihre alltägliche Praxis-Arbeit erheblich und bietet sowohl Ihnen als auch Ihren Patienten eine wesentlich angenehmere Behandlung.

Mit dem THERMORET lassen sich Materialien wie Komposite und Wachsplatten erwärmen. Komposite beispielsweise werden dadurch fließfähiger und sind einfacher zu verarbeiten. Das spart vor allem Kraft, Zeit und Nerven – nicht nur bei Ihnen sondern auch bei Ihren Patienten. Denn auch Anästhetika und Instrumente lassen sich mit dem THERMORET beispielsweise auf Körpertemperatur temperieren. Die Wirkung auf das Empfinden des Patienten während einer Zahnbehandlung wird auf diese Weise positiv beeinflusst!

Im Lieferumfang des THERMORET enthalten ist außerdem eine Edelstahlbox zum Erwärmen von Registraten. Ein separates Wasserbad zur Verarbeitung von Wachsplatten etc. ist somit nicht mehr erforderlich. Zudem bleibt Ihnen die mühsame Reinigung erspart, da sich die Box einfach entnehmen und im Thermodesinfektor desinfizieren und anschließend sterilisieren lässt. Weitere Edelstahlboxen sind optional erhältlich und optimieren so den Arbeitsablauf in der Praxis.

Das THERMORET erhalten Sie natürlich in bewährter Edelstahl-Qualität – robust, leicht zu bedienen und hygienisch. Durch die kompakten Abmessungen von 22 x 23 cm findet das Gerät Platz in jedem Behandlungszimmer.

REITEL Feinwerktechnik GmbH

Senfdamm 20
49152 Bad Essen

Telefon +49(0)5472-9432-0
Telefax +49(0)5472-9432-40

E-Mail: info@reitel.com

Treffen Sie uns

Hausmessen 2019